MENÜ SCHLIESSEN
Homepage Aufbau

Der Onlineguide für Unternehmen und StartUps Teil 1.1 : Grundlagen zum Aufbau der Homepage

Eine Homepage sollte in der Regel immer einfach zu verstehen, leicht zu navigieren und nicht überladen sein.
Aus diesem Grund folgen die meisten Homepages einem einfachen Schema (Im Kopfbereich der Homepage befindet sich das Menü zur Navigation, darauf folgt der inhaltliche Teil und zum Schluss der Fußbereich) und bestehen in der Regel aus diesen Hauptseiten, die direkt aus der Menüleiste zugänglich sein sollten:

  • Startseite
  • Produkte/Leistungen (In dem Fall unserer Beispielseite die Speisekarte)
  • Unterseiten zu den einzelnen Produkten und Leistungen
  • Die „Über uns“ Seite
  • Dem „Blog“ (Einem Bereich mit Neuigkeiten, sofern dieser gepflegt wird)
  • Die „Kontakt“ Seite (In unserem Beispiel die Seite „Anfahrt“)

 

Menüstruktur der Beispiel Homepage
Eine simple Menüstruktur. Reduziert und übersichtlich

Dieser Aufbau ist bewährt, da somit die wesentlichen Aspekte direkt im Fokus für den Besucher sind.

Hinzu kommen die Pflichtseiten „Impressum“ und „Datenschutz“, die in der Regel im Fußbereich der Homepage untergebracht werden, da diese keinen direkten Kundennutzen bieten und vom eigentlichen Inhalt nur ablenken würden.

Kleiner Tipp: Binden Sie die wichtigsten Seiten der Homepage, sowie die Kontaktinformationen mit in den Fussbereich ein.

Im nächsten Teil des Onlineguides gehen wir auf die Inhalte der einzelnen Seiten ein.

Hier entlang zum nächsten Teil des Olineguides