MENÜ SCHLIESSEN
Die eigene Homepage - Allgemeine Informationen

Der Onlineguide für Unternehmen und StartUps Teil 1.0 : Die eigene Homepage – Die Grundlage für Ihren Onlineerfolg

In dem ersten Teil der Serie “Der Onlineguide für Unternehmen und StartUps“ befassen wir uns mit dem Thema “Die eigene Homepage – Die Grundlage für Ihren Onlineerfolg“.

Der Onlineguide für UNternehmen Beispiel Homepage
Unsere Beispiel Homepage. Sie erreichen Sie hier https://restaurant-leverkusen.upperwebsite.de/

Dieser 1. Teil des Onlineguides wird anhand einer für diesen Guide erstellten Beispiel Homepage begleitet. Diese Homepage dient als Beispiel für eine moderne Homepage eines Restaurants und Sie erreichen sie über diesen Link https://restaurant-leverkusen.upperwebsite.de/ .

 

Bitte betrachten Sie diese Homepage nicht als das ideale Maß aller Dinge. Sie dient lediglich als Beispiel dafür, wie moderne Homepages heutzutage aussehen.

 

Dieser erste Teil ist gegliedert in folgende Themen:

1.0 Allgemeine Informationen
1.1 Grundlagen zum Aufbau der Homepage
1.2 Diese Inhalte sind wichtig
1.3 Social Media Einbindung
1.4 Design – Darauf sollten Sie achten
1.5 Responsive & Schnell – Ist Ihre Homepage Technisch aktuell?

 

Bevor auf die einzelnen Punkte näher eingegangen wird, befassen wir uns mit der Homepage im Allgemeinen und klären für wen und wieso eine Homepage wichtig ist, was Sie bewirkt und wie Sie an eine eigene Homepage gelangen.

 

Wieso eine eigene Homepage

Die eigene Homepage ist sozusagen das Online-Aushängeschild eines Unternehmens. Sie ist Online der Anlaufpunkt für bestehende wie auch potenzielle Kunden, die sich über Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Ihr Unternehmen im Allgemeinen informieren möchten, sie kann selbst die C-Lage eines Unternehmens vergessen machen und hat immer geöffnet.
Sie sollte Ihr Unternehmen so, wie ist, wiederspiegeln. Im optischen Sinn, wie auch in dem Gefühl, welches Sie mit Ihrem Unternehmen vermitteln soll.
Ihre Homepage sollte aktuell sein und auch alle Informationen wiedergeben, die Ihre Kunden benötigen.
Ist Ihr Onlineauftritt überzeugend, so wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Besucher Ihrer Homepage davon überzeugt sein, Ihnen demnächst einen Besuch abzustatten oder Ihre Produkte und Dienstleistungen zu beziehen.
Für welche Unternehmen eignet sich eine eigene Homepage?

Um es kurz zu fassen: Für jedes Unternehmen.
Egal ob produzierende Industrie, Friseurbetrieb, Bestattungsunternehmen oder städtischer Kindergarten. Die eigene Homepage ist Ihr Aushängeschild im Internet und hilft Ihren Kunden sich über Sie und Ihre Leistungen zu informieren und sich für Sie zu entscheiden oder erfüllt rein repräsentative Zwecke, um den Status Ihres Unternehmens zu unterstreichen.

 

Die Vorteile, die eine eigene Homepage für Ihr Unternehmen mit sich bringt

 

  • Sie ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens
  • Sie ist oft der erste Anlaufpunkt für Ihre Kunden
  • Sie kann potenzielle Kunden direkt überzeugen, ohne dass Sie dabei selbst tätig werden müssen
  • Sie ist unabhängig von Ihrer Lage oder Ihren Öffnungszeiten
  • Jeder Mensch mit Internetzugang kann etwas über Ihr Unternehmen erfahren, ohne jemals Vorort gewesen zu sein
  • Es ist eine einmalige Investition, die sich schnell amortisiert, wenn sie richtig gestaltet worden ist
  • Sie kann alle positiven Aspekte Ihres Unternehmens direkt in den Mittelpunkt rücken, oder große Erklärung
  • Sie kann Sie von Ihren Mitbewerbern abheben
  • Sie kann Ihren Kunden einen großen Mehrwert bieten
  • Sie kann über Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens entscheiden

 

Welche Möglichkeiten gibt es, sich eine Homepage erstellen zu lassen?

 

Wer auf der Suche nach einer Homepage für das eigene Unternehmen ist und einmal googlet wird mit Möglichkeiten und Ergebnissen erschlagen und die Preisgestaltung ist nicht durchsichtig. Homepage erstellen lassen von einer Agentur, einem freien Webdesigner oder doch der Homepagebaukasten? Kosten zwischen 200€ und 20.000€, Homepage-Leasing und mehr.

Die allumfassende Antwort auf die Frage „Wo erstellen lassen und zu welchem Preis?“ gibt es nicht.
Es bleibt einem nichts Anderes übrig als die Suchergebnisse zu durchforsten, Angebote einzuholen und letztendlich zu vergleichen.

Es ist jedoch zu empfehlen sich die Referenzen der Anbieter anzusehen, Rezensionen auf Facebook und Google anzusehen und letztlich in einem persönlichen Gespräch zu klären, ob der Anbieter versteht, was man mit der Homepage erreichen möchte. Klären Sie auch, ob der Anbieter etwas von Suchmaschinenoptimierung (SEO) versteht, denn dies ist ein wesentlicher Aspekt, der bei der Gestaltung berücksichtigt werden sollte und im Nachhinein nochmals eine Agentur extra hierfür zu engagieren kann viele Extrakosten mit sich bringen aber dazu mehr in dem Punkt „Suchmaschinenoptimierung“. Klären Sie bitte auch vorher ab, wie der Anbieter ist mit der Sicherheit der Homepage handhabt. Fragen Sie nach, ob bei der Erstellung Sicherungsmaßnahmen vorgenommen werde, denn es gibt viele Hacker, die Webseiten hacken. Hierfür muss man keine bedeutende Organisation zu sein, um als potenzielles Opfer ins Visier genommen zu werden. Mit Vorliebe werden Webseiten kleinerer Unternehmen gehackt. Wenn das Angebot stimmt und man das Gefühl hat, dass man verstanden worden ist, sollte man zuschlagen.

Dieses Vorgehen entfällt natürlich bei Homepagebaukästen. Diese sind ungemein günstig, da sie meist nach einem geringen monatlichen Beitrag verlangen. Der Nachteil hieran ist, dass diese wenig individuell sind und man mit diesen nicht das verwirklichen kann, wie es ein Webdesigner oder eine Agentur für einen verwirklichen würde. Wer eine Homepage benötigt, die individuell ist und überzeugen soll, sollte nicht am falschen Ende sparen und sich nur für eine Baukastenlösung entscheiden, wenn wirklich kein Budget vorhanden ist.

Jetzt, da dieser Punkt der allgemeinen Angelegenheiten in Sachen Homepage geklärt ist, gehen wir weiter zur Homepage an sich und befassen uns in den folgenden Abschnitten mit dem Aufbau, dem Inhalt, dem Design, der Modernität und der Geschwindigkeit. Abschließend finden Sie in diesem Kapitel einen Selbsttest, um abzuschätzen, wie gut Ihre Homepage zu Ihrem Unternehmen oder geplanten Vorhaben passt.

In dem ersten Teil der Serie “Der Onlineguide für Unternehmen und StartUps“ befassen wir uns mit dem Thema “Die eigene Homepage – Die Grundlage für Ihren Onlineerfolg“.

Der Onlineguide für UNternehmen Beispiel Homepage
Unsere Beispiel Homepage. Sie erreichen Sie hier https://restaurant-leverkusen.upperwebsite.de/

Dieser 1. Teil des Onlineguides wird anhand einer für diesen Guide erstellten Beispiel Homepage begleitet. Diese Homepage dient als Beispiel für eine moderne Homepage eines Restaurants und Sie erreichen sie über diesen Link https://restaurant-leverkusen.upperwebsite.de/ .

 

Bitte beachten Sie diese Homepage nicht als das ideale Maß aller Dinge. Sie dient lediglich als Beispiel dafür, wie moderne Homepages heutzutage aussehen.

 

Dieser erste Teil ist gegliedert in folgende Themen:

1.0 Allgemeine Informationen
1.1 Grundlagen zum Aufbau der Homepage
1.2 Diese Inhalte sind wichtig
1.3 Social Media Einbindung
1.4 Design – Darauf sollten Sie achten
1.5 Responsive & Schnell – Ist Ihre Homepage Technisch aktuell?

 

Bevor auf die einzelnen Punkte näher eingegangen wird, befassen wir uns mit der Homepage im Allgemeinen und klären für wen und wieso eine Homepage wichtig ist, was Sie bewirkt und wie Sie an eine eigene Homepage gelangen.

 

Wieso eine eigene Homepage

Die eigene Homepage ist sozusagen das Online-Aushängeschild eines Unternehmens. Sie ist Online der Anlaufpunkt für bestehende wie auch potenzielle Kunden, die sich über Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Ihr Unternehmen im Allgemeinen informieren möchten, sie kann selbst die C-Lage eines Unternehmens vergessen machen und hat immer geöffnet.
Sie sollte Ihr Unternehmen so, wie ist, wiederspiegeln. Im optischen Sinn, wie auch in dem Gefühl, welches Sie mit Ihrem Unternehmen vermitteln soll.
Ihre Homepage sollte aktuell sein und auch alle Informationen wiedergeben, die Ihre Kunden benötigen.
Ist Ihr Onlineauftritt überzeugend, so wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Besucher Ihrer Homepage davon überzeugt sein, Ihnen demnächst einen Besuch abzustatten oder Ihre Produkte und Dienstleistungen zu beziehen.
Für welche Unternehmen eignet sich eine eigene Homepage?

Um es kurz zu fassen: Für jedes Unternehmen.
Egal ob produzierende Industrie, Friseurbetrieb, Bestattungsunternehmen oder städtischer Kindergarten. Die eigene Homepage ist Ihr Aushängeschild im Internet und hilft Ihren Kunden sich über Sie und Ihre Leistungen zu informieren und sich für Sie zu entscheiden oder erfüllt rein repräsentative Zwecke, um den Status Ihres Unternehmens zu unterstreichen.

 

Die Vorteile, die eine eigene Homepage für Ihr Unternehmen mit sich bringt

 

  • Sie ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens
  • Sie ist oft der erste Anlaufpunkt für Ihre Kunden
  • Sie kann potenzielle Kunden direkt überzeugen, ohne dass Sie dabei selbst tätig werden müssen
  • Sie ist unabhängig von Ihrer Lage oder Ihren Öffnungszeiten
  • Jeder Mensch mit Internetzugang kann etwas über Ihr Unternehmen erfahren, ohne jemals Vorort gewesen zu sein
  • Es ist eine einmalige Investition, die sich schnell amortisiert, wenn sie richtig gestaltet worden ist
  • Sie kann alle positiven Aspekte Ihres Unternehmens direkt in den Mittelpunkt rücken, oder große Erklärung
  • Sie kann Sie von Ihren Mitbewerbern abheben
  • Sie kann Ihren Kunden einen großen Mehrwert bieten
  • Sie kann über Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens entscheiden

 

Welche Möglichkeiten gibt es, sich eine Homepage erstellen zu lassen?

 

Wer auf der Suche nach einer Homepage für das eigene Unternehmen ist und einmal googlet wird mit Möglichkeiten und Ergebnissen erschlagen und die Preisgestaltung ist nicht durchsichtig. Homepage erstellen lassen von einer Agentur, einem freien Webdesigner oder doch der Homepagebaukasten? Kosten zwischen 200€ und 20.000€, Homepage-Leasing und mehr.

Die allumfassende Antwort auf die Frage „Wo erstellen lassen und zu welchem Preis?“ gibt es nicht.
Es bleibt einem nichts Anderes übrig als die Suchergebnisse zu durchforsten, Angebote einzuholen und letztendlich zu vergleichen.

Es ist jedoch zu empfehlen sich die Referenzen der Anbieter anzusehen, Rezensionen auf Facebook und Google anzusehen und letztlich in einem persönlichen Gespräch zu klären, ob der Anbieter versteht, was man mit der Homepage erreichen möchte. Klären Sie auch, ob der Anbieter etwas von Suchmaschinenoptimierung (SEO) versteht, denn dies ist ein wesentlicher Aspekt, der bei der Gestaltung berücksichtigt werden sollte und im Nachhinein nochmals eine Agentur extra hierfür zu engagieren kann viele Extrakosten mit sich bringen aber dazu mehr in dem Punkt „Suchmaschinenoptimierung“. Klären Sie bitte auch vorher ab, wie der Anbieter ist mit der Sicherheit der Homepage handhabt. Fragen Sie nach, ob bei der Erstellung Sicherungsmaßnahmen vorgenommen werde, denn es gibt viele Hacker, die Webseiten hacken. Hierfür muss man keine bedeutende Organisation zu sein, um als potenzielles Opfer ins Visier genommen zu werden. Mit Vorliebe werden Webseiten kleinerer Unternehmen gehackt. Wenn das Angebot stimmt und man das Gefühl hat, dass man verstanden worden ist, sollte man zuschlagen.

Dieses Vorgehen entfällt natürlich bei Homepagebaukästen. Diese sind ungemein günstig, da sie meist nach einem geringen monatlichen Beitrag verlangen. Der Nachteil hieran ist, dass diese wenig individuell sind und man mit diesen nicht das verwirklichen kann, wie es ein Webdesigner oder eine Agentur für einen verwirklichen würde. Wer eine Homepage benötigt, die individuell ist und überzeugen soll, sollte nicht am falschen Ende sparen und sich nur für eine Baukastenlösung entscheiden, wenn wirklich kein Budget vorhanden ist.

Jetzt, da dieser Punkt der allgemeinen Angelegenheiten in Sachen Homepage geklärt ist, gehen wir weiter zur Homepage an sich und befassen uns in den folgenden Abschnitten mit dem Aufbau, dem Inhalt, dem Design, der Modernität und der Geschwindigkeit. Abschließend finden Sie in diesem Kapitel einen Selbsttest, um abzuschätzen, wie gut Ihre Homepage zu Ihrem Unternehmen oder geplanten Vorhaben passt.